Aktuelles

Sontagszeitung vom 26. April 2015

Artikel_SO_2015



Radio RSO, Schulratgeber

Schulratgeber; Zeitmanagement

Schulratgeber; Schule und Elternhaus

Schulratgeber; private und öffentliche Schule

Schulratgeber; Spracherwerb

Schulratgeber; Hausaufgaben

Schulratgeber; Konzentration

Schulratgeber; Lernfrust

Schulratgeber; Mittagstisch

Schulratgeber; Prüfungs- und Schulängste

Schulratgeber; Probleme mit Lernen

Schulratgeber; Schule gestern und heute

Schulratgeber; Schlüsselkompetenzen



 

Veranstaltungen 2017 / 2018

Veranstaltungen 2017/18



Jubiläumsshow

Anlässlich unseres 20 Jahre Jubiläums haben wir SchülerInnen und Lehrpersonen eine abendfüllende Show mit Beiträgen aus Musik, Politik, Geschichte, Sport und Weltgeschehen zusammengestellt. Theaterauftritte, Video- und Gesangsproduktionen wechseln sich mit Tanz- und Quizeinlagen ab. Wir hoffen auf einen unterhaltsamen Abend.

Programm Jubiläumsshow

 

Portfolio-Zwischenteil:Mathematische Muster in der Natur

In der Natur tauchen immer wieder mathematische Muster auf. So finden sich in Tannenzapfen immer wieder die gleichen Zahlen. Was es damit auf sich hat, werden wir versuchen, heraus zu finden. In entdeckenden und spielerischen Lektionen gehen wir dem Geheimnis dieser Zahlen auf den Grund.

 

 

 

Besuch von Radio DRS an der Neuen Tagesschule Chur

Im Dezember stellte die Journalistin und Medienschaffende, Diana Jörg, in der Morgensendung Espresso des Schweizer Radios DRS1 den Hörern und Hörerinnen den Berufsalltag von Lehrern und Lehrerinnen vor. Grosse Freude bereitete uns die Tatsache, dass für diesen Einblick in das Arbeitsleben das Schweizer Radio die Neue Tagesschule Chur ausgesucht hatte.

Hören Sie hier das Espresso Berufsportrait.

 

 

Besuch bei der Berufsberatung und beim BIZ

Die Jugendlichen der 2. Sekundarklasse werden von der Berufsbearterin Frau Anita Giezendanner in den Prozess der Berufsfindung eingeführt, gleichzeitig stellen wir allen SchülerInnen das Berufsinformationszentrum BIZ vor, so dass sie auch selbständig Informationen zu adäquaten Berufen finden können.

Portfolio-Zwischenteil: Von Schlägen zu Kufen und Zügen zu Sprüngen

 Vier Mal Sport - jedesmal eine andere Intensität, ein anderer Ort. Am ersten Montag nach den Ferien absolvieren wir ein Boxtraining, an den folgenden Montagnachmittagen gehen wir in die FreestyleAcademy nach Laax, zum Klettern in die Halle und zum Schlittschuhlaufen aufs Eis. Abwechslung, Herausforderung und Spass stehen im Zentrum.



Portfolio-Zwischenteil: Musikgeschichte

Im ersten Teil der Musikgeschichte widmen wir uns den 50er Jahren und erkennen, welche wichtigen Impulse hier für die weitere Entwicklung der Musik gegeben wurden. Die SchülerInnen lernen verschiedene Interpreten und Lieder kennen, erstellen eine eigene digitale Mediathek und visualisieren die Epoche an Hand von verschiedenen Collagen.

Wintersporttag, Lenzerheide, 31.Januar 2018

Wintersporttag

Churer Fussballschüali 2018

Auch heuer messen sich die Klassenfussballteams der Stadt Chur am Fussballschüali in der Oberen Au. Nach der letztjährig erstmaligen Teilnahme der ntc an diesem Turnier, hoffen wir auf weitere Tore und Siegpunkte in diesem Jahr.  Turnierdatum ist der 9. Mai, der 16. ist das Verschiebedatum.



Die Welt tanzt im Klassenzimmer - Tanzfestival Steps

Durch das Vermittlungsangebot von Steps sollen die Schülerinnen und Schüler erfahren, dass nicht das „Verstehen“, sondern vielmehr das „Erleben“ eines Tanzstücks auf der Bühne im Zentrum steht. Steps kombiniert hierfür den Besuch einer Vorstellung mit Tanzvermittlung direkt an der Schule. Im Workshop bringt die Tanzpädagogin der Schülerinnen und Schülern einzelne Bewegungsabläufe, die Musik und inhaltliche Aspekte der Choreografien der Tanzproduktion „STREAM“ von Gauthier Dance näher.

Der Workshop findet am 28. März statt, die Vorführung dürfen wir am 1. Mai schauen gehen.

 

 

"perLen" - Personalisierte Lernkonzepte in heterogenen Lerngruppen

Zusammen mit der Universität Zürich arbeitet die Neue Tagesschule Chur seit drei Jahren an einem Forschungsprojekt, welches sich personalisierten Lernkonzepten widmet, in welchen das selbstregulierte, individuelle und kooperative Lernen mehr Raum erhalten soll. In der diesjährigen Auswertung haben die SchülerInnen der NTChur in den Vergleichstest mit anderen schweizer Schulen in den Fächern Deutsch und Mathematik gut bis sehr gut abgeschlossen.

 

Portfolio-Zwischenteil: Berufswahl

Wir befassen uns mit der Berufswahl und setzen uns mit folgenden Fragen auseinander: Wie verfasse ich ein Bewerbungs- oder Motivationsschreiben? Worauf kommt es bei einem Bewerbungsgespräch an? Wie können sich die Schüler auf das Vorstellungsgespräch vorbereiten? Die Schüler schreiben einen Bewerbungsbrief und üben die Bewerbungsgespräche. Zum Abschluss wird die Berufsbildnerin des Kantonsspitals ein Bewerbungsgespräch durchführen und wertvolle Tipps geben.



Portfolio-Zwischenteil: Messen

Es gibt verschiedene Methoden etwas auszumessen, sei es eine Länge, ein Gewicht oder eine Fläche. In vier Doppellektionen beschäftigen wir uns mit verschiedenen Messmethoden. Neben bereits bekannten Verfahren lernen wir eine verblüffende und unorthodoxe Art und Weise kennen lernen, wie man Flächen bestimmen kann.  Es wird getüftelt, gebastelt und natürlich gemessen und verglichen.



Porfolio-Zwischenteil: ein Kurzfilm entsteht

Selber einen Kurzfilm mit Tiefe, Humor, Drama oder Action zu drehen ist hier das Ziel. Nach einer kurzen Einführung gehen die Schülerinnen und Schüler bald selber ans Werk und produzieren ein Smartphone-Shortmovie inklusive Anwendung von gängigen Schneidprogrammen. 

Theaterbesuch, Best Festival

Eine ganze Woche findet das Schultheaterfestival im Stadttheater Chur statt. Schulklassen aus dem Kanton Graubünden führen ihre Stücke, die sie mit professioneller Hilfe einstudiert haben, für ihr gleichaltriges Publikum vor. Wir besuchen mit unserer Schule zwei Vorstellungen am Freitag, 23. März um 10.15 Uhr.

Theaterbesuch, Romeo und Julia

Die Shakespeare Company des Lyzeums Alpinum Zuoz zeigt im Rahmen des Best Festivals am Mittwoch, 21. März um 19.00 Uhr Romeo und Julia. Wir freuen uns, dass sich Schülerinnen zu diesem freiwilligen Anlass angemeldet haben.